Unternehmensinformationen:

Diese Website (www.liquidityx.com/eu) wird von Capital Securities S.A. betrieben, einer griechischen Investmentfirma, die von der Hellenic Capital Market Commission (“HCMC”) mit Lizenznummer 2/11/24.5.1994 autorisiert und reguliert wird. Die Unternehmen ist in Griechenland unter GEMI mit Registernummer 31387/06/Β/94/18 registriert. Capital Securities S.A. ist registriert bei 58, Metropoleos Street, 105 63, Athen, Griechenland.

 

Capital Securities S.A. besitzt und betreibt die Marke “LiquidityX”.

 

Risikowarnung:

CFDs sind komplexe Finanzprodukte, die aufgrund der Hebelwirkung mit einem signifikanten Risiko einhergehen, Geld schnell zu verlieren. Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden. Sie sollten genau überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich erlauben können, ein so hohes Verlustrisiko einzugehen. Die Performance der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse. Bevor Sie sich entscheiden zu traden, sollten Sie Ihre Investitionsziele sowie Ihr Erfahrungsniveau und Ihre Risikotoleranz gründlich überdenken. Sie sollten nicht mehr einzahlen, als Sie zu verlieren bereit sind. Stellen Sie bitte sicher, die Risiken des gewählten Produkts vollständig zu verstehen und suchen Sie unabhängigen Rat, wenn nötig. LiquidityX gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Capital Securities S.A. ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen. Lesen Sie bitte unsere Risikoaufklärung.

 

Regionale Einschränkungen:

Capital Securities S.A. bietet Dienstleistungen innerhalb der Eurozone (mit Ausnahme von Belgien) und in der Schweiz an.

 

Capital Securities S.A. gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Capital Securities S.A. ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen.

Energien

Viele von Ihnen kamen als Forex-Trader zu den LiquidityX, aber Sie sollten wissen, dass es auch im Energiehandel viele potenzielle Möglichkeiten gibt. Die Energiemärkte gehören zu den interessantesten und spannendsten Märkten überhaupt. Der Energiehandel umfasst den Kauf und Verkauf von Rohstoffen wie Rohöl, Erdgas, Heizöl und Benzin. Da die Preise dieser Rohstoffe stark schwanken können, sind sie für Trader und Anleger, die nach guten Märkten für den Trading suchen, sehr attraktiv.

Wir glauben, dass der Trading auf den größten und liquidesten Energiemärkten am sinnvollsten ist. Dazu gehören West Texas Intermediate Rohöl, Brent Rohöl, Benzin und Erdgas. Produkte wie Heizöl und verschiedene Formen von Elektrizität sind nicht so liquide, können recht unberechenbar sein und erfordern möglicherweise Spezialwissen. Halten Sie sich an die liquiden Märkte und traden Sie beliebte Energieprodukte.

Beliebte Energiekontrakte

Die beliebtesten Energiekontrakte für Trader sind die folgenden:

  • West Texas Intermediate (WTI) Rohöl
  • Brent Rohöl
  • Benzin
  • Erdgas

Wie die meisten Forex-Trader haben Sie wahrscheinlich Erfahrung darin, Preisbewegungen auf der Grundlage von Wirtschaftsdaten zu beurteilen, und auch Energie kann auf die gleiche Weise analysiert werden. Ein Beispiel ist die Saisonabhängigkeit der Energiemärkte. Wenn der Sommer in den USA näher rückt, sehen wir oft, dass die Benzinpreise steigen, weil der Sommer Ferien und mehr Fahrten bedeutet. Auch der Winter kann Saisonabhängigkeit mit sich bringen, in diesem Fall jedoch für Erdgas. Da in der nördlichen Hälfte der USA sehr kaltes Winterwetter herrscht und eine beträchtliche Menge an Erdgas zum Heizen verwendet wird, können die Preise dem Muster der US-Wintertemperaturen folgen.

Sie werden auch geopolitische Bewegungen beim Rohöl beobachten können. Beispielsweise können Spannungen im Nahen Osten zu einer Erholung des Rohölpreises führen. Jeder Konflikt oder jede Drohung, die Lieferungen zu unterbrechen, wird zu steigenden Preisen führen. Und sobald die Unterbrechung oder Spannung gelöst ist, gehen die Preise zurück nach oben.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Rohölmärkte bekanntermaßen sehr empfindlich auf den Wert des US-Dollar reagieren. Das liegt daran, dass der Preis für Rohöl in US-Dollar angegeben wird. Wenn also der US-Dollar stärker wird, verteuert er das Rohöl für Länder außerhalb der USA, die Dollar zu einem höheren Kurs kaufen müssen, um ihr Öl zu kaufen. Das kann zu einem Rückgang der Ölpreise führen. Das Umgekehrte gilt auch, denn die Ölpreise werden oft steigen, wenn der US-Dollar schwächer wird.

Vorteile des Trading mit Energie-CFDs über LiquidityX

Sie finden viele Möglichkeiten, in die Energiemärkte zu investieren, darunter Optionen, Futures, ETFs und energiebezogene Aktien. Sie können sogar ein echtes Barrel Öl kaufen, wenn das Ihr Ding ist. Jede Methode bringt ihre eigenen Risiken mit sich und kann von einer Direktinvestition in Öl bis hin zu einer Hedging-Strategie oder einer Preisspekulation reichen.

Das Wichtigste, wenn Sie mit Rohöl traden wollen, ist, dass Sie eine Art Brokerkonto benötigen, und hier kann Ihnen LiquidityX helfen. Wir bieten den Trading von Rohöl über CFDs an, den viele unserer Trader bequem nutzen können.

Natürlich könnten Sie einen Futures-Broker finden, um Rohöl-Futures zu traden, aber das kann ein teurer Vorschlag sein. In den USA müssten Sie über 5.000 Dollar pro Kontrakt verfügen, um die Margin-Anforderungen des Futures-Handels zu erfüllen. Das ist für ein volles Lot, und in Wirklichkeit verlangt man viel mehr, weil man einen Puffer benötigt, um einen Margin-Call zu vermeiden, wenn sich die Preise anfangs gegen Sie bewegen.

Vergleichen Sie das mit dem CFD-Trading, der bei LiquidityX angeboten wird, wo Sie mit weitaus geringeren Beträgen als beim Standard-Futures-Kontrakt traden können. Dadurch werden die Margin-Anforderungen erheblich gesenkt und Sie erhalten auch einen kleineren Tick-Wert bei jedem Kontrakt, was für den durchschnittlichen Anleger, der mit Rohöl tradet, von Vorteil ist.

Das CFD-Trading ist eine gute Anlagemöglichkeit, denn da sich der Wert von CFDs im Gleichschritt mit dem zugrundeliegenden Futures-Markt bewegt, ist der Unterschied zwischen den beiden, abgesehen von den Margin-Anforderungen und dem Tick-Wert, im Grunde vernachlässigbar, und der Trading mit CFDs wird die Performance im Vergleich zu Futures nicht beeinflussen.

LiquidityX kann Ihnen bei der Weiterbildung für ein Trading auf den Ölmärkten und der Analyse von Preistrends und fundamentalen Faktoren helfen. Eröffnen Sie ein Konto, um die Faszination des Trading mit Energie-CFDs zu erleben.

% abgeschlossen

Zahlungsmethoden
Um eine Aufladung zu tätigen, müssen Sie zunächst Ihr Konto bestätigen.
Ihre Datei wurde abgelehnt. Kontaktieren Sie bitte den Kundenservice.
Ich verstehe

Sehr geehrte(r) ${UserName},

Diese Aktion ist für ein Demokonto nicht verfügbar.
Wechseln Sie zu Ihrem Live-Konto, aufladen Sie Geld und beginnen Sie zu traden.

Auf Ihr Konto aufladen

Diese Sektion ist nur für Kunden zugänglich. Melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.