Unternehmensinformationen:

Diese Website (www.liquidityx.com/eu) wird von Capital Securities S.A. betrieben, einer griechischen Investmentfirma, die von der Hellenic Capital Market Commission (“HCMC”) mit Lizenznummer 2/11/24.5.1994 autorisiert und reguliert wird. Die Unternehmen ist in Griechenland unter GEMI mit Registernummer 31387/06/Β/94/18 registriert. Capital Securities S.A. ist registriert bei 58, Metropoleos Street, 105 63, Athen, Griechenland.

 

Capital Securities S.A. besitzt und betreibt die Marke “LiquidityX”.

 

Risikowarnung:

CFDs sind komplexe Finanzprodukte, die aufgrund der Hebelwirkung mit einem signifikanten Risiko einhergehen, Geld schnell zu verlieren. Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs traden. Sie sollten genau überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich erlauben können, ein so hohes Verlustrisiko einzugehen. Die Performance der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse. Bevor Sie sich entscheiden zu traden, sollten Sie Ihre Investitionsziele sowie Ihr Erfahrungsniveau und Ihre Risikotoleranz gründlich überdenken. Sie sollten nicht mehr einzahlen, als Sie zu verlieren bereit sind. Stellen Sie bitte sicher, die Risiken des gewählten Produkts vollständig zu verstehen und suchen Sie unabhängigen Rat, wenn nötig. LiquidityX gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Capital Securities S.A. ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen. Lesen Sie bitte unsere Risikoaufklärung.

 

Regionale Einschränkungen:

Capital Securities S.A. bietet Dienstleistungen innerhalb der Eurozone (mit Ausnahme von Belgien) und in der Schweiz an.

 

Capital Securities S.A. gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Capital Securities S.A. ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen.

Indizes

Ein Index (Plural: Indizes) ist ein Benchmarking-System, das zur Beurteilung von Trends auf dem Aktienmarkt verwendet wird. Jeder Index fasst viele (bis zu Hunderte) Aktien zusammen, die bestimmte gemeinsame Merkmale aufweisen. Einige der gemeinsamen Merkmale, die zur Gruppierung von Unternehmen in einem bestimmten Index verwendet werden, sind

  • Geschäftsfeld, z.B. Landwirtschaft oder Technologie
  • Geografische Lage
  • Jüngste Aktivität

Daher wird der Wert dieses Index verwendet, um die beste Annäherung in diesem speziellen Handelsbereich zu vermitteln. Wichtige nationale Indizes sind demnach ein Indikator für die allgemeine Marktstimmung.

Was sind Indizes im Trading?

Unter den bedeutendsten Indizes im Welthandel sind die wichtigsten:

  1. Dow Jones Industrial Average (The Dow) – 30 große Unternehmen, die in den USA notiert sind.
  2. S&P 500 Index (S&P) – 500 große Unternehmen, die in den USA notiert sind.
  3. Nasdaq Stock Market (The Nasdaq) – zweitgrößter US-Aktienmarkt nach der NYSE
  4. FTSE 100 Index (The FTSE/Footsie) – 100 große Unternehmen, die an der Londoner Börse notiert sind
  5. Nikkei 225 (Der Nikkei) – 225 große Unternehmen in öffentlichem Besitz an der Tokioter Börse
  6. DAX – 30 große deutsche Unternehmen an der Frankfurter Wertpapierbörse
  7. CAC 40 – 40 bedeutendste Unternehmen an der Euronext Paris, der zweitgrößten Börse Europas
  8. 8. S&P/ASX 200 (ASX200) – 200 an der australischen Wertpapierbörse notierte Unternehmen

Während sich die Anzahl der in einem Index enthaltenen Unternehmen selten ändert, werden die im Index enthaltenen Unternehmen in der Regel jährlich überprüft und ihre relative Gewichtung angepasst. Unternehmen, die die Kriterien eines Index nicht erfüllen, können durch Unternehmen, die nicht auf der Liste stehen,  ersetzt werden.

Die Werte von Trading-Indizes werden nicht nur als Durchschnittswert der in ihnen enthaltenen Aktien berechnet. Stattdessen wird ein gewichtetes System verwendet, um den Zustand der Bereiche, die sie repräsentieren, am genauesten darzustellen. Auch kann ein und dieselbe Aktie in mehrere Handelsindizes aufgenommen werden, wenn sie die entsprechenden Kriterien erfüllt.

Trading-Indizes sind sowohl bei neuen Investoren als auch bei erfahrenen Tradern beliebt, da sie es ihnen ermöglichen, Anregungen aus der Wirtschaft oder einer bestimmten Branche aufzunehmen. Der Trading mit bestimmten Aktien erfordert dagegen ein tieferes Verständnis der internen und externen Dynamik des Unternehmens.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die inhärente breit angelegte Bewertung gegen starke Wertverluste einzelner Aktien abgesichert ist. Dies macht den Trading mit Indizes im Vergleich zum Handel mit bestimmten börsennotierten Unternehmen zu einer sichereren Investition.

Zu lernen, wie man mit Indizes handelt, ist nicht schwierig, aber die besten Indizes zu kennen, mit denen man traden kann, vielleicht schon. Für den Einstieg benötigen Sie auf jeden Fall eine erfahrene und zuverlässige Plattform wie LiquidityX.

Wie kann man CFDs von Indizes traden?

Der Wert von Aktien an jeder Börse schwankt während der Handelstage. Folglich schwankt auch der Wert der Indizes, in denen diese Aktien enthalten sind. Der Wert des Index muss über den Wert steigen, zu dem Sie in den Trade eingestiegen sind, damit Sie einen Gewinn aus Ihrer Investition erzielen können.

Der erfolgreiche Trading mit Indizes hängt von grundlegenden Kenntnissen über die Wirtschaftslage im Allgemeinen und den Index im Besonderen ab. Ein CFD (Contract for Differences – Differenzkontrakt) ist vielleicht der einfachste Weg, um in den Markt der Indizes einzusteigen.

Ein CFD ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien zur Begleichung der Differenz zwischen dem Eröffnungs- und dem Schlusswert eines Trades in bar. CFDs auf Indizes erfordern keinen physischen Austausch von Waren oder Wertpapieren und basieren vollständig auf der Bewegung des Index.

Zum Beispiel kann bei einem Index für technische Aktien erwartet werden, dass er nach der Veröffentlichung einer Spitzentechnologie, die ihre Branche zu verändern verspricht, steigt. In diesem Fall kann ein früher Einstieg in den CFD-Markt für Technologieindizes auch kurzfristig hohe Gewinne abwerfen.

Aktuell befinden sich die NASDAQ und der Dow auf Rekord- oder Beinahe-Rekordhoch, weil die derzeitige US-Wirtschaft (Dezember 2019) Arbeitsplätze schafft und die Arbeitslosigkeit auf Rekordhöhe senkt. Ein CFD, der sich auf diese US-Indizes konzentriert, kann im gegenwärtigen Umfeld ebenfalls eine gute Investition sein.

Vorteile des Indexhandels über U-Broker

Jede Investition Ihrer Geldmittel und Ressourcen sollte nach entsprechender Überlegung und auch dann nur mit einem zuverlässigen Handelspartner wie LiquidityX erfolgen.

LiquidityX bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Indizes aus allen Teilen der Welt und auf der ganzen Welt zu traden. Wir bieten Ihnen ein Dreiergespann an Zuverlässigkeit mit sofortigen Updates von den Weltmärkten, exklusiven Handelstipps und einer sicheren, geschützten Plattform.

Traden Sie Indizes 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche, wann immer ein Markt irgendwo auf der Welt geöffnet ist. Unsere CFD-Optionen ermöglichen es Ihnen, eine Investition zu tätigen und sich dann zurückzulehnen, wenn sie sich entwickelt, ohne die Notwendigkeit einer ständigen Überwachung. Nutzen Sie unser vielfältiges Angebot an Handelsinstrumenten, um der Börse immer einen Schritt voraus zu sein und die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt zu treffen.

Mit LiquidityX an Ihrer Seite liegt Ihnen der Markt zu Füßen.

% abgeschlossen

Zahlungsmethoden
Um eine Aufladung zu tätigen, müssen Sie zunächst Ihr Konto bestätigen.
Ihre Datei wurde abgelehnt. Kontaktieren Sie bitte den Kundenservice.
Ich verstehe

Sehr geehrte(r) ${UserName},

Diese Aktion ist für ein Demokonto nicht verfügbar.
Wechseln Sie zu Ihrem Live-Konto, aufladen Sie Geld und beginnen Sie zu traden.

Auf Ihr Konto aufladen

Diese Sektion ist nur für Kunden zugänglich. Melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.